Als unsere Seniors in der letzten Saison ihre Premiere in der Niederrheinliga feierten konnte noch keiner ahnen, dass gerade in dieser Saison der Leistungsvergleich mit de großen MSV zu einem Spitzenspiel werden würde. Aber mehr noch als dass fasziniert der Vergleich beider Teams; beide sind im Grunde U19 Teams, der Altersschnitt der Duisburg beträgt 18,61, der unserer Seniors 19,01. Das beide hier um die Tabellenführung kämpfen ehrt sie gleichermaßen. Denn mit so jungen Spielerinnen um den Aufstieg in die dritthöchste Spielklasse im Seniorinnenbereich zu spielen spricht für die Nachwuchsarbeit beider Clubs. Auch die bisher (erst zwei) gespielten Wettbewerbe sind ausgeglichen. Es gab ein 1:1 und ein 2:2 in der letzten Saison. Beide Clubs haben die Kader dieser Teams starke verjüngt und mit einigen hochkarätigen Neuzugängen verstärkt. Mehr Spannung ist im Vorfeld wohl kaum möglich. Es gibt nur einen wesentlichen Unterschied; die Duisburger sind hinter ihrem Zeitplan, wir sind derzeit weit vor Plan. Denn bereits in der letzten Spielzeit sollte das Zebra Team aufsteigen in die Regionalliga. Als Unterbau für das Bundesligateam. In dieser Saison müssen sie, so dir Vorgabe der Vereinsführung. Wir fangen gerade erst an in höhere Spielklassen hinein zu schnuppern und so können unsere jungen Damen mit viel Vorfreude und ganz ohne Druck auf Sonntag schauen. Einfach mal die großen Clubs ärgern, wir Mädels vom Land! Gespielt wird am Duvenpoll 25, Anstoß ist um 11:00 Uhr und wir freuen uns sehr über zahlreiche Unterstützer!