Frauen und Mädchenfußball wird es an diesem Wochenende am Duvenpoll nicht zu sehen geben – alle Teams müssen auswärts ran!

Eine erfolgreiche Woche liegt hinter uns! Nach dem Pokalerfolg der Seniors in der Vorwoche, konnten unter der Woche auch die U15 und die U13 erfolgreich eine Runde weiterkommen. Beide Teams setzten sich jeweils deutlich gegen den Nachwuchs von HoHa in der FVN Pokal Qualifikation durch. Nun steht der nächste Meisterschaftsspieltag an und wie üblich eröffnen die Jüngsten den Reigen:

SAMSTAG 05.10.2019

U13 – VFB Al. Pfalzdorf: 

In Pfalzdorf (12h) treffen der Tabellendritte (VfR) und der Tabellensechste (VfB) aufeinander. Traditionell haben Leistungsvergleiche mit Pfalzdorf immer ihren besonderen Reiz. Der gut geführte Verein ist seit Jahren bestrebt auch im Frauen- und Mädchenfußball eine gute Adresse zu sein und hat schon einige Talente hervorgebracht. Wir freuen uns auf eine interessante sportliche Auseinandersetzung und auf den neuen Kunstrasenplatz!

U17 – KSV Kevelaer:

Nachdem unsere U17er bisher noch nicht auf allzugroßen Widerstand gestoßen sind bei ihrer Mission; #comebackstronger wartet mit dem KSV (13h) sicher der erste Brocken auf unser junges Team. Seit Jahren schon ist KSV immer wieder die Quelle guter Teams und Spielerinnen und so nimmt man sich gegen die KÄMPFERHERZEN immer auch besonders viel vor. Der Entwicklung unseres jungen Teams tut der stetig wachsende Widerstand gut, war es doch bisher noch nicht gelungen zwei Halbzeiten konstant auf einem Top Level zu spielen. Also: schwarzweiss gegen blaugelb, auf gehts!

U16 – VfB Al. Pfalzdorf:

Ebenso wie die U13, trifft auch die U16 auswärts auf Pfalzdorf (16h). Für unsere U16er gilt es jedoch zunächst einmal das Fußballspielen wieder zu entdecken. Bisher waren die Spiele eher verunglückt und die Ergebnisse geben sicher nicht das Leistungsvermögen des Teams wieder. Unter der Woche wurde mit der U17 trainiert und bei den Abschlussspielen gegeneinander war zu sehen wo die Reise hingehen soll. Wir gehen ohne Ergebnisziel in den Leistungsvergleich.

SONNTAG 06.10.2019

ZWO! – SV Walbeck II

Um Schlag 10h in der Frühe treten unsere ZWO! gegen SV Walbeck II an. Und es wird eine schwere Aufgabe. Es fehlen Coach Erps gleich mehrere Leistungsträger und derzeit ist noch fraglich ob und wenn ja wen es als Unterstützung aus dem Seniors Kader gibt. Nach der krachenden Niederlage in der letzten Woche sind die ZWO! dennoch um Widergutmachung bemüht und werden alles reinwerfen was sie haben um sich in der Tabelle wieder Richtung Spitze zu orientieren.

Seniors – Eintracht Solingen

Unsere Seniors schliessen den Spieltag in Wuppertal ab und reisen zum Auswärtsspiel zur Eintracht Solingen. Die werden alles daran setzen uns die erste Niederlage bei zu bringen denn bislang ist die Weste blütenweiss. Lediglich einmal konnte „nur“ ein Unentschieden erzielt werden, ansonsten immer volle Punktzahl. Eine tolle Ausbeute für das junge Team von Sandro und Marcel. Wird die Konstanz da sein? Wir werden es am Sonntag gegen 15h wissen. Angestossen wird um 13:00 Uhr in Solingen.