Ausgerechnet gegen den Vorjahresmeister musste die ZWO! am ersten Spieltag ran. Mit den hohen Ambitionen vielleicht der ideale Gradmesser, aber mit zwei Topkräften weniger im Kader war das schon eher eine schwere Aufgabe die zu lösen war. Die Seniors unterstützen demzufolge mit zwei Spielerinnen und so konnte es am heimischen Duvenpoll dann pünktlich losgehen. Die ersten Minuten taten sie sich noch schwer ins Spiel zu kommen. Durch einige Umstellungen im Kader musste frau sich erst noch finden. Und Auwel Holt erwies sich denn auch als echter Prüfstein für das ambitionierte Team der schwarzweissen. Doch mit Unterstützung des Nachwuchses am Platzrand kamen sie immer besser ins Spiel. In der 16. Minute kann Nora uns in Führung bringen, doch postwendend kann Aurel Holt über einen Konter ausgleichen. Und in den folgenden 10 Minuten können Lea Janssen ihre Farben gar mit 3:1 in Führung schiessen. In der Halbzeit war Coach Raphael Erps bemüht seinem Team die Fehler im Aufbauspiel aufzuzeigen und Lösungsmöglichkeiten zu besprechen. Und seine Mädels haben aufmerksam zugehört, die offenen Räume wurden besser bespielt und der Ball mit weniger Kontakten weitergeleitet. Innerhalb von fünf Minuten kann Alicia Ruppin dann den Ausgleich herstellen und alles steht wieder auf Punkteteilung. In der folgenden Phase hat die ZWO! gleich mehrmals den Führungstreffer auf dem Fuß, kann aber nicht mehr verwerten. Und dann kommt es wie es kommen muss, gescheiterter Klärungsversuch vor der Box, freie Schussbahn, und aus 18 Metern zieht Aurel Holt ab. Den ersten Ball kann Celine noch abwehren, doch den Nachschuss können die Blauen zur Führung verwerten. Nun die Frage: Kämpferherz oder nicht? Antwort: Na klar! KÄMFPERHERZEN! Die Moral stimmt, auch wenn das Team noch frisch ist. Postwendend stellt Führungsspielerin Nora den Ausgleich wieder her und das Team legt noch mal einen drauf! Immer wieder Chancen erspielend lassen sie dennoch die Führung liegen. Erst in der Schlussminute erlöst Alicia ihr Team mit dem 4:3 Siegtreffer. Und so kann die ZWO! bei diesem schweren ersten Spiel bereits den ersten Sieg erreichen! Eskalation am Duvenpoll! Weiter so ZWO!