Auch wenn immer gefragt wird; NEIN! wir sind und bleiben Jugendtrainer und damit der Ausbildung und nicht den Ergebnissen verpflichtet. Und in diesem Sinne ist es immer noch eine erfolgreiche Saison für unsere U17 in Deutschlands zweithöchster Jugendspielklasse, auch wenn das Punkten weiter auf sich warten lässt, auch wenn uns in der Rückrunde erst ein Torerfolg gelungen ist. Gegen Borussia Mönchengladbach im Pflichtspiel, in der Getec-Arena des 1.FC Kleve ein fußballerisch saubere Leistung abzuliefern. Taktisch diszipliniert, moralisch stabil und sich immer wieder auch Chancen erspielend präsentierten sich unsere U17er in weiterhin aufsteigender Form. Und auch wenn dieses Spiel mit 0:2 an die Borussia geht, wir sehen die Entwicklung und denken von Spiel zu Spiel, verbessern was es zu verbessern gibt, und dann schauen wir am Ende was dabei herauskommt. So wie sich unser Flagshipteam derzeit präsentiert ist und bleibt es unser Aushängeschild und wie sind stolz auf sie! Am kommenden Wochenende zeigt sich dann auch erneut warum; nicht nur dass sie in der Meisterschaft in der zweithöchsten Spielklasse antreten, im FVN Pokal haben sie es bereits bis ins Viertelfinale geschafft, und damit weiter als jedes andere Team vor ihnen in unserem Verein.  Und am am Samstag den 13.4. treffen sie dort auswärts auf den Favoriten-Schreck DJK Lowick, die bereits einen höherklassigen Gegner aus dem Wettbewerb geworfen haben. Für uns ein weiteres Endspiel und ein weiterer Meilenstein in unserer Geschichte! Weiter so Mädels – immer weiter!