Unser Managementteam im TFZ kommt Verstärkung!

Martin Bahl, bereits seit längerem als fußballsüchtig diagnostiziert therapiert seine Sucht nun im Talentförderzentrum der KÄMPFERHERZEN. Zusammen mit dem Gründungsmanager Klaus Bartsch bildet er fortan eine Doppelspitze um die vielen Aufgaben im TFZ abzudecken. So wird Klaus Bartsch sich künftig auf die innere Führung des Trainerteams, die Talententwicklung und das Scouting konzentrieren, während Martin Bahl, ein ausgewiesener Fußballfachmann der die Mädchenfußballszene bestens kennt, ab sofort das Teammanagement der KÄMPFERHERZEN übernimmt. Martin organisiert in diesem Aufgabenbereich in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle den Spiel- und Trainingsbetrieb, organisiert die erfolgreichen Turnierformate (KÄMPFERHERZEN Hallenkrach und KÄMPFERHERZEN Supercup) sowie den Material- und Ausstattungseinkauf. Mit Martin gewinnen wir einen fußballberückten Kenner der Szene der seit zwei Jahren den KÄMPFERHERZEN eng verbunden ist, spielte seine Tochter Carolin doch im Vorjahr noch in unserer U17 und wurde dort Niederrheinmeister, während sein Sohn Florian seit Mitte der letzten Saison zum Trainerteam der B-Juniorinnen gehört. Herzlich willkommen Martin!